Musikarchiv | Production Music | Studioservice

Sven Brede

Diese Musikstücke sind von unserem Komponisten, Produzenten und DJ Sven Brede.

Capapie

Feinfühlige Nummer mit relaxtem Groove und einem harmonischen Piano. Untermalt von rhythmischen Gitarren.

Edit The Human Life Mode

Grooviger Down Beat mit vielen Effekt-Sequenzen, pumpender Bass Line und einem coolen Female Vocal „Edit“. Für Spots von Life Style Produkten, nächtliche City Berichte, Club Tour oder Eventpräsentation geeignet.

Symphonic Intro

Kurz, auf den Punkt gebrachtes Intro mit Streichern und Bläsern, offensiv und schnell. Hervorragend als Nachrichten Intro geeignet.

Nasty Money

Aggressiver Trip Hop mit einem Male Vocal „Nasty Money“. Fordernd, bedrohlich, viele Effekt Sequenzen, aufgelockert durch stimmige Chords. Ideal für Lifestyle, Trendprodukte, abstrakte Bilder, kann Protest oder Kontra betonen.

Good Night My Lady

Trip Hop/Downbeats mit einem Male Vocals, pumpenden Bässen und Brass-Sounds. Erinnert an bekannte Bands, ist leicht melanchonisch bis hypnotisch. Ideal für TV Spots Lifestyle, Cityguide und Reiseberichte.

Mrs. Sweety (mit Intro Version)

Heiterer, beschwingter Song erzeugt positive Gefühle mit eingängigem Piano, filigranen Violinen und späteren BreakBeats. Passt in Werbung, Filme, sommerliche Scenen am Strand mit dynamischen und heiteren Menschen.
Song + Versionen

Willow

Melodischer Electro mit einem sphärischen Mittelteil vermittelt positive Gefühle, gibt Mut und erweckt Schaffenskraft. Ideal für lebensbejahende Spots, Firmenpräsentationen und Websites.

There You Are

Trip Hop Beats mit loungigem Thema. Strings, Rhodes Piano und eine „jazzy“ klingende Sequenz geben dem Song Beschwingtheit und ein positives Gefühl. Für Lifestyle-Themen, Trendprodukte, Cityguides und Reiseberichte.

The Grays Above Us

Orchestermusik mit schnellen Staccato Strings, Woodwinds und einem Violinen Solo in der Mitte. Passend zu News Themes, Präsentationen oder Lifestyle Berichten.

Simon The Sorcerer

Lounchiger Trip Hop. Groovig mit Padsounds und Mal Vocals, ähnlich einer bekannten Band. Geeignet für Adventure Games, Reiseberichte, Nightguide und Erklärfilme.

Loop Me

Monoton, cooler Drumloop mit hypnotisch anmutenden Chords und Sequenzen, wirkt beruhigend und verträumt. Perfekt für nächtliche Cityberichte, Autofahrten, Lifestyle und Trendprodukte.

Fidel

Ruhig strukturierter Techhouse Titel mit Orchesterstreichern, gepaart mit eingänigen Männervocals. Sehr lieblich und zart anmutender Klang, unterbrochen von einem experimentellem Mittelteil.

Grand

Clubbiger Track mit einem tiefen Pianochord. Schwermütig schiebt sich das Klavier nach vorne und wird von kleinen, zarten Pianoakzenten unterstützt. Als Finale öffnet sich der Filter und gibt ein dancefloororientierten Housetrack Preis. Sehr hittig. Könnte zu einer Parfümwerbung passen.

Soley

Soley ist ein unaufdringlicher Deephousetrack mit geringer Klangdichte. Wechselnde Chords geben Leichtigkeit und eine positive Stimmung.

Strong

Der Song ist kraftvoll und lebt von wechselnden Chords und detailierten Arrangements, die punktgenaue tanzbare Effekte erzielen. Leichte Orgelsounds lockern ihn auf. Sehr pumpend und geradlinig.
Seite 1 von 512345

Translate website

Adresse

Familienbetrieb / Johannes Bähler
Gabriel-Max-Staße 11, 10245 Berlin

Telefon: 0151.57754301
E-Mail: post@audioahead.de